Ein Mann, der Hürden überwindet

Hans-Peter Matt (49) aus Haslach im Schwarzwald engagiert sich seit vielen Jahren für Barrierefreiheit und berät mit seiner Firma „mahp barrierefrei“ Unternehmen, Architekten, Planer und Kommunen. Seit er 1987 bei einem Autounfall querschnittsgelähmt wurde, setzt er sich dafür ein, Barrierefreiheit als „Freiheit für alle“ zu begreifen, die sozial und ökonomisch nachhaltig ist.

>> Lesen Sie hier das Interview mit ihm…