In diesem Jahr lautet unser Thema “Digitalisierung: Treiber in der Pflege und Architektur”. 

Die Digitalisierung stellt nicht die Zauberformel gegen den Fachkräftemangel dar, aber sie kann an verschiedenen Stellen zur Entlastung im Pflege- und Betreuungsprozess beitragen. Zudem kann sie dazu beitragen, dass Unternehmen speziell für jüngere Mitarbeiter attraktiver werden. Wie und wo die Digitalisierung in der Pflege sowie in der Architektur bereits Einzug gehalten hat, darüber berichten unsere Referenten aus Wissenschaft und Praxis. Sie zeigen konkrete Ansätze und Beispiele auf, wie Digitalisierung im Pflegealltag und in der Architekturplanung für Erleichterung sorgen kann.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die dann jeweils geltenden Corona-Regeln werden wir selbstverständlich einhalten und umsetzen. Wir gehen derzeit von einer 3G-Regelung aus (geimpft, genesen, getestet).

Wir freuen uns auf Sie!

 

>> Hier sehen Sie einen Film von unserem ersten Webinar live aus den Pflegeapartments vom süßen See:


Anzeige - Zukunft Gutes Wohnen wird unterstützt von