Auch in 2021 setzen wir unsere Veranstaltungsreihe Zukunft Gutes Wohnen fort. Dieses Jahr lautet unser Thema “Digitalisierung: Treiber in der Pflege und Architektur”. 

Die Digitalisierung stellt nicht die Zauberformel gegen den Fachkräftemangel dar, aber sie kann an verschiedenen Stellen zur Entlastung im Pflege- und Betreuungsprozess beitragen. Zudem kann sie dazu beitragen, dass Unternehmen speziell für jüngere Mitarbeiter attraktiver werden. Wie und wo die Digitalisierung in der Pflege sowie in der Architektur bereits Einzug gehalten hat, darüber berichten unsere Referenten aus Wissenschaft und Praxis. Sie zeigen konkrete Ansätze und Beispiele auf, wie Digitalisierung im Pflegealltag und in der Architekturplanung für Erleichterung sorgen kann.

Es gibt im ersten Halbjahr zwei Webinare und hoffentlich im Herbst zwei Präsenzveranstaltungen. Sobald unsere Programme final feststehen, finden Sie diese auf den jeweiligen Programmseiten.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme.