Programm

Die Programme an den einzelnen Veranstaltungsorten variieren.

Wir starten morgens mit einer Besichtigung, die optional angeboten wird. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Shuttle vom Besichtigungsobjekt zum Veranstaltungsort anbieten.

Der Vormittag steht immer unter dem Thema der Barrierefreiheit und der Nachmittag widmet sich individuell Themen wie Demenz und Technik, Demenz und Kunst, Finanzierung sowie Wohnformen.

Die Veranstaltungen sind jeweils bei den Architektenkammern zur Fortbildung angemeldet:

  • Die AK Hessen erkennt die Veranstaltungen als Fortbildung an. Es können 3 Fortbildungspunkte erworben werden. Bei der zusätzlichen Teilnahme an der Besichtigung werden 4 Punkte vergeben.
  • Die AK Saarland erkennt diese Veranstaltung als Fortbildung an. Es können 5 Fortbildungspunkte erworben werden. 
  • Die AK Baden-Württemberg erkennt die Veranstaltung als Fortbildung mit 1,5 Unterrichtsstunden an.
  • Die AK Nordrhein-Westfalen erkennt die Veranstaltung mit 3 Unterrichtsstunden à 45 Minuten an.
  • Die Anerkennungen bei der AK Thüringen und AK Rheinland-Pfalz laufen noch.

>> Hier können Sie sich den Veranstaltungsflyer herunterladen.