Die Programme an den einzelnen Veranstaltungsorten sowie in den digitalen Formaten variieren. Moderiert werden die LIve-Veranstaltungen  von Antje Holst, Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein.

Die Veranstaltungen wurden von den folgenden Architektenkammern als Fortbildung akzeptiert:

  • Die AK Nordrhein-Westfalen erkennt die Veranstaltung mit 2 Unterrichtsstunden als Fortbildung an.

Mit den folgenden Architektenkammern sind wir in Kontakt, um prüfen zu lassen, ob die Anerkennung auch für die digitalen Formate gilt. Bisher sah die Anerkennung wie folgt aus:

  • Die AK Rheinland-Pfalz erkennt die Veranstaltung mit 5 Unterrichtsstunden als Fortbildung an.
  • Die AK Hessen erkennt die Veranstaltung mit 5 Fortbildungspunkten an.
  • Die AK Baden-Württemberg erkennt die Veranstaltung als Fortbildung mit 2,5 Unterrichtsstunden an.
  • Die AK Thüringen erkennt die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden als Fortbildung an.

 


Anzeige - Zukunft Gutes Wohnen wird unterstützt von